AUF DER SUCHE
NACH DEM VOLLKOMMENEN

illy

DIE AUSWAHL DER “CRU”

Die “Liquorer” von illy arbeiten in Teams, um Kompetenz und Sensibilität jedes Einzelnen einbringen zu können. Die Auswahl der “Cru”, aus denen sich eine Kaffeemischung zusammensetzt, ist eine heikle Aufgabe. Alle zwei Monate wird der eingekaufte Kaffee aufs Neue verkostet, um sicherzustellen, dass die Charakteristika, für die er ausgewählt worden ist, konstant geblieben sind. Ein und dieselbe Lieferung wird bis zu acht Mal verkostet und bewertet bevor sie Bestandteil der Kaffeemischung wird.

Cru: Als “Cru” bezeichnet man das Produkt eines renommierten Anbaubetriebes. Der gleiche Begriff wird auch bei Weinen oder bei Cacao verwendet.

WAS IST EIN “LIQUORER”?

Der “Liquorer” ist für die Kaffeeherstellung, was ein Önologe für die Weinproduktion ist: Eine Schlüsselfigur, verantwortlich für die Qualität des Endergebnisses, in etwa wie der Kellermeister bei der Herstellung von Champagner. Jedes Champagnerhaus stellt seinen eigenen Cuvée aus unterschiedlichen Jahrgängen zusammen, um dem Verbraucher eine Idee vom besten Champagner zu präsentieren.

Beim Kaffee ist es der “Liquorer”, welcher Jahr für Jahr nach den jeweiligen Charakteristika der Ernten die zu kaufenden Kaffeelieferungen auswählt. Er bewertet sie und legt ihren Anteil an der Kaffeemischung fest. Ziel ist ein gleichbleibender, vollkommener Kaffeegenuss.