DIE
GALLERIA ILLY
IN DEN
METROPOLEN
DER WELT

Die Galleria illy öffnete bereits ihre Pforten in Städten wie New York, Mailand, Triest, Berlin, Istanbul und London.

Mit einer Reihe von Events (Begegnungen, Performances sowie Kurse und Degustationen unter der Führung der Università del Caffè) bietet die Galleria illy einmalige Gelegenheiten, die Leidenschaft für Kunst, Schönheit, Kultur und Geschmack, die illy so außergewöhnlich macht, zu erleben. An diesen Veranstaltungen nehmen Persönlichkeiten aus Kunst, Wissenschaft, Literatur, Design und der Gastronomie teil.

Einige Beispiele: 2005 waren Julian Schnabel, Marina Abramović, James Rosenquist und Sebastião Salgado in New York. 2006 kamen Milano Michael Lin, Rigoberta Menchú sowie Marina Abramović, Patricia Urquiola, Ross Lovegrove, Ron Arad, Michelangelo Pistoletto und Peter Greenaway nach Mailand. Der Einladung nach Triest im Jahr 2008 folgten Greenaway und Urquiola sowie Jonathan Levian, Flavio Soriga, Davide Longo, Roberta Corradin, Giuseppe Cederna, Corrado Assenza, Paolo Rumiz und Gianluca Franzoni. Gäste der Galleria illy 2010 in Berlin waren Marti Guixè, Matteo Thun, Tilman Rammstedt, Moritz Rinke, Roberta Corradin, Norbert Niederkofler und Tobias Rehberger. Nach Istanbul kamen Aldo Cibic, Erdem Akan und Ali Yorgancioglu.
im Jahr 2011 wurde die Veranstaltung in London statt. Im November 2012 gastierte die Galleria illy in Peking im Parkview Green FangCaoDi im Herzen eines neuen Stadtteiles der alten Chinesischen Stadt.