Merkblatt "Eine illy Bar eröffnen"

Datenschutzerklärung im Einklang mit EU 2016/679 (DSGVO) und geltende nationale Rechtsvorschriften

 

  1. Allgemeine Informationen

Dieses Unternehmen (illycaffè S.p.A., nachfolgend kurz "Unternehmen" oder “illycaffè” genannt) teilt Ihnen mit, dass es die von Ihnen im Formblatt oder nach der Einreichung des Formblatts bekanntgegebenen, personenbezogenen Daten zu den nachfolgend aufgeführten Zwecken verarbeiten wird. Es werden lediglich jene Daten abgefragt und verarbeitet, die für das Erreichen der in diesem Merkblatt genannten Zwecke erforderlich sind.

  1. Zwecke

Die mitgeteilten Daten können von illycaffè verarbeitet werden:

  1. zwecks Bearbeitung von Anfragen nach Informationen und um Sie vom Customer Care rückkontaktieren zu lassen;
  2. die Daten können von illycaffè außerdem stets verarbeitet werden, um damit einer gesetzlichen Pflicht, einer Vorschrift oder EU-Recht zu genügen, für gesetzmäßige Interessen, um die Rechte der Gesellschaft vor den entsprechenden Ämtern geltend zu machen oder zu verteidigen.
  1. Obligatorische Eigenschaften der Bestimmung

Die Bekanntgabe der Daten zu den Zwecken gemäß Punkt 2 Buchst. A des Merkblatts ist freiwillig, und fehlende Daten in Feldern, die mit Sternchen gekennzeichnet sind, bewirken, dass die Bearbeitung der Anfrage und Ihre Rückkontaktierung durch den Customer Care unmöglich werden. Eine Nichtbekanntgabe der nicht mit Sternchen gekennzeichneten Daten hat höchstens die Folge, dass solche Daten, die jedenfalls zweckmäßig für eine bessere Abwicklung der Anfrage wären, nicht genutzt werden können. Die Zustimmung zu den Zwecken gemäß Punkt 2 Buchst. A dieses Merkblatts ist stets freiwillig, aber eine Nichtzustimmung macht es unmöglich, die Anfrage durchzuführen und Sie vom Customer Care rückkontaktieren zu lassen. Die Bekanntgabe der Daten zu den Zwecken gemäß Punkt 2 Buchst. B des Merkblatts ist notwendig, und eine Nichtbekanntgabe könnte es unmöglich machen, die Anfrage zu bearbeiten und Sie vom Customer Care rückkontaktieren zu lassen oder in einer eventuell errichteten Geschäftsbeziehung fortzufahren.

  1. Datenempfänger Kategorien

Die erhobenen und  verarbeiteten Daten können seitens illycaffè zu den Zwecken gemäß dem vorstehenden Punkt 2 Buchst. A des Merkblatts an verbundene Unternehmen, Händler, Università del Caffè, Frachtführer/Spediteure mitgeteilt werden, falls um die Zusendung von Papiermaterial gebeten wurde. Zu den Zwecken gemäß Punkt 2 Buchst. B dieses Merkblatts können die Daten seitens illycaffè an Rechtsanwälte bzw. Rechtsberater, öffentliche Körperschaften, Gerichts- und Polizeiorgane sowie an die Post mitgeteilt werden (da diese die Anschrift für die Versendung eventueller schriftlicher Mitteilungen sehen können).illycaffè wird lediglich diejenigen Daten mitteilen, die für das Erreichen der einzeln in diesem Merkblatt aufgeführten Zwecke unerlässlich sind.

Die Daten können im Namen von illycaffè, jeweils für eigene Aufgabengebiete, an alle von illycaffè delegierten Mitarbeiter weitergegeben werden [Mitarbeiter des Customer Care, (auch externe) Vertreter des Unternehmens, (auch externe) Area Manager des Unternehmens, Verwaltungsmitarbeiter, (auch externe) Mitarbeiter der Rechtsabteilung des Unternehmens, (auch externe) Marketing-Mitarbeiter des Unternehmens, (auch externe) Mitarbeiter für das Web-Hosting des Unternehmens, (auch externe) Berater des Unternehmens - z.B. Rechtsberater, EDV-Techniker, die gelegentlich auch die Aufgaben eines Systemadministrators übernehmen können und in diesem Fall zu solchen ernannt werden, Qualitätsbeauftragte und Mitarbeiter des Web-Hostings - Mitarbeiter für die EDV-Systeme, die gelegentlich auch die Aufgaben eines Systemadministrators übernehmen können und in diesem Fall zu solchen ernannt werden, (auch externe) PR-Mitarbeiter des Unternehmens, (auch externe) Mitarbeiter für den Versand und die Verpackung, Mitarbeiter des Università del Caffè, internal Auditors und Praktikanten, Personal von Datenverarbeitern, intern wie extern] und Datenverarbeitern, intern wie extern (wie Verpackungs- und Versandfirmen, EDV-Outsourcing-Unternehmen, Firmen für Marketingberatung und ganz allgemein Firmen/Kanzleien, die für illycaffè zweckdienliche Tätigkeiten ausüben, wie z.B. Firmen/Kanzleien für Rechtsberatung und Kommunikation).

  1. Vorratsdatenspeicherung

Die Daten werden von illycaffè für den gesamten Zeitraum aufbewahrt, der für die Verfolgung der in diesen Informationen enthaltenen Zwecke erforderlich ist. Die Aufbewahrungsfrist für Daten ist wie folgt:

  • für gesetzliche Verpflichtungen, Verordnungen und Gemeinschaftsvorschriften können Daten für die Zeiträume gespeichert werden, die durch diese regulatorischen Anforderungen vorgeschrieben werden;
  • für die unter Punkt 2, Buchstaben A beschriebenen Zwecke dieser Datenschutzhinweise können Daten bis zur Erfüllung der Anfrange gespeichert werden;

In jedem Fall dürfen alle Daten für einen Zeitraum aufbewahrt werden, der notwendig ist, um ein Unternehmensrecht gemäß italienischen und europäischen Vorschriften geltend zu machen oder zu verteidigen.

  1. Rechte

Wir informieren Sie, dass die Datenschutz-Grundverordnung den betroffenen Personen die Möglichkeit bietet, den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen (unter den oben genannten Adressen) aufzufordern, auf die entsprechenden personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu korrigieren, zu löschen oder ihre Weiterverarbeitung einzuschränken bzw. diese zu beenden. Diese Rechte werden stehen den betroffenen Personen zusätzlich zum Recht der Datenübertragbarkeit sowie anderen Rechten in Kapitel 3 der Datenschutz-Grundverordnung zur Verfügung. Hierzu zählt auch das Recht des Widerrufs der Einwilligung, sofern vorgesehen. Der Widerruf der Einwilligung beeinträchtigt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung im Vorfeld des Widerrufs der bereits erteilten Einwilligung.

  1. Beschwerden

Die betroffene Person kann jederzeit eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen, deren Kontaktdaten auf folgender Website zu finden sind: www.garanteprivacy.it/web/guest/home/footer/link.

  1. Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage sind gesetzliche Verpflichtungen (italienische und europäische Gesetze) sowie gesetzmäßige Interessen des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen im Kunden-Lieferanten-Verhältnis. Darüber hinaus ist die Rechtsgrundlage für die Zwecke, für die die Einwilligung erteilt wird, die Einwilligung selbst.

  1. Für die Datenverabeitung Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Inhaber der Verarbeitung für die bekanntgegebenen Daten ist illycaffè S.p.A. mit Sitz in der Via Flavia 110 in  Triest, Telefonnummer +39 040 3890 111, Fax-Nr. +39 040 3890 490, E-Mail infoprivacy@illy.com. Ein Datenschutzbeauftragter ist unter der E-Mail-Adresse dpo@illy.com sowie unter den Adressen des Unternehmens erreichbar.

  1. Verarbeitungsverfahren

Daher informieren wir Sie darüber, dass diese Daten von illycaffè manuell, in Papierform, per EDV oder telematisch verarbeitet werden (deshalb verwahrt und verarbeitet illycaffè die Daten in Papierform und elektronisch).  Hierbei ergreift illycaffè besondere Sicherheitsmaßnahmen, um einen Datenverlust, eine illegale oder nicht ordnungsgemäße Nutzung und nicht autorisierte Zugriffe zu verhindern. Alle oben genannten Daten werden archiviert und verarbeitet unter vollumfänglicher Beachtung der Geheimhaltung und Erfüllung sämtlicher gültigen Rechtsnormen in den verschiedenen Staaten, in denen illycaffè ansässig ist (und somit auch unter Beachtung der Prinzipien der Vorschriftsmäßigkeit, Zulässigkeit, Transparenz und des Schutzes der Vertraulichkeit und der Rechte) und nach Logiken, die eng mit den in diesem Merkblatt genannten Zwecken verbunden sind. Mit den Daten werden lediglich die Vorgänge durchgeführt, die zum Erreichen der in diesem Merkblatt genannten Zwecke erforderlich sind. Die Daten werden am Sitz von illycaffè S.p.A. sowie bei den ernannten Verantwortlichen für die Datenverarbeitung verwahrt (sowie bei denjenigen Dritten, denen die Daten in ihrer Eigenschaft als unabhängige Dateninhaber, wie in Punkt 4 dieses Merkblatts aufgeführt, mitgeteilt werden) und überdies in Datenbanken - auch in der EDV - organisiert.

  1. Daten, die außerhalb der Europäischen Gemeinschaft übermittelt werden

The data may be disclosed outside the European Community, subject to prior consent, if the request is addressed to / affiliates companies/distributors/Università del Caffè residing outside the European community or if such request is required to fulfill the request; without this consent the data will not be disclosed and the Company may not be able to respond to the request

 

N.B. Die Einwilligung kann nur von Personen über 16 Jahre erteilt werden. Wenn der Betreffende unter 16 Jahre alt ist, kann er nicht die unter Zwecke aufgeführten Inhalte nutzen, zu denen eine Einwilligung erforderlich ist (z. B. das Empfangen von Kommunikation zu Werbezwecken, ...).

 

Datenschutzinformation in der Version vom 25.05.2018. Diese Aktualisierung erfolgt im Rahmen einer Politik der konstanten Überprüfung der informativen Merkblätter. Merkblätter in früheren Versionen können Sie schriftlich über dpo@illy.com anfordern.