Datenschutzinformationen, zum Sammeln von B2C-Kontakte über Facebook

Datenschutzerklärung im Einklang mit EU 2016/679 (DSGVO) und geltende nationale Rechtsvorschriften
 

  1. Allgemeine Informationen

Dieses Unternehmen (illycaffè S.p.A., nachfolgend kurz „Unternehmen“ oder „illycaffè“ genannt) teilt Ihnen mit, dass es die von Ihnen im Formblatt oder nachfolgend bekanntgegebenen, personenbezogenen Daten zu den nachfolgend aufgeführten Zwecken verarbeiten wird. Es werden lediglich jene Daten abgefragt und verarbeitet, die für das Erreichen der in diesem Merkblatt genannten Zwecke erforderlich sind.
 

  1. Zwecke

Die übermittelten Daten werden von illycaffè verarbeitet wie folgt:

  1. Zur Durchführung von Werbemitteilungen/Informationen über Produkte, Dienstleistungen und Initiativen von illycaffè und deren Partnern sowie zur Durchführung von Marktforschungen bzw. Befragungen zur Beurteilung von Produkten und Dienstleistungen von illycaffè; all dies wird von illycaffè telefonisch (und somit auch per SMS/MMS) und an die von Ihnen im Formblatt oder nachfolgend bekanntgegebene E-Mail-Adresse durchgeführt (es wird daran erinnert, dass der Versand von E-Mails und SMS/MMS auch elektronisch und mit automatisierten Mitteln erfolgen kann);
  2. Um einer gesetzlichen Pflicht, einer Vorschrift oder EU-Recht zu genügen und für gesetzmäßige Interessen, um die Rechte der Gesellschaft vor den entsprechenden Ämtern geltend zu machen oder zu verteidigen.
     
  1. Obligatorische Eigenschaften der Bestimmung

Die Bekanntgabe der Daten zu den Zwecken gemäß Punkt 2 Buchst. A des Merkblatts ist freiwillig, und eine Nichtbekanntgabe hat höchstens die Folge, dass sie nicht für die Tätigkeiten gemäß diesem Punkt verwendet werden. Es wird daran erinnert, dass die Zustimmung zu den Zwecken gemäß Punkt 2 Buchst. A, welche durch Anklicken des Buttons „Senden“ erteilt wird, freiwillig ist und eine Nichtzustimmung höchstens die Folge hat, dass sie nicht für die Tätigkeiten von illycaffè verwendet werden; falls Sie der betreffenden Datenverarbeitung zustimmen sollten, können Sie den Tätigkeiten gemäß diesem Punkt außerdem stets widersprechen, Inhaber der Verarbeitung der Daten wenden.

Die Bekanntgabe der Daten zu den Zwecken gemäß Punkt 2 Buchst. B des Merkblatts ist notwendig, und eine Nichtbekanntgabe macht es unmöglich, dass sie für die Tätigkeiten gemäß diesem Merkblatt herangezogen werden.
 

  1. Datenempfänger Kategorien

Die gesammelten und verarbeiteten Daten können seitens illycaffè zu den Zwecken gemäß dem vorstehenden Punkt 2 Buchst. B des betreffenden Merkblatts an Frachtführer/Spediteure und Rechtsanwälte/Rechtsberater sowie an Behörden, Justizbehörden und Polizeiorgane bekanntgegeben werden. Zu den Zwecken gemäß Punkt 2 Buchst. A dieses Merkblatts können die Daten seitens illycaffè an Frachtführer und Spediteure weitergegeben werden. illycaffè wird lediglich diejenigen Daten mitteilen, die für das Erreichen der einzelnen, in diesem Merkblatt genannten Zwecke unabdingbar sind. Die Daten können im Namen von illycaffè, jeweils für eigene Aufgabengebiete, an alle von illycaffè delegierten Mitarbeiter weitergegeben werden (Mitarbeiter der Rechtsabteilung, (auch firmenexterne) Mitarbeiter für Versand und Verpackung, EDV-Sachbearbeiter, die auch die Aufgaben eines Systemadministrators übernehmen können und in diesem Sinne ggf. zu solchen ernannt werden, Personal von Datenverarbeitern, intern wie extern, Berater der Gesellschaft wie z.B. EDV-Techniker, die auch die Aufgaben eines Systemadministrators übernehmen können und in diesem Sinne ggf. zu solchen ernannt werden, und Qualitätsbeauftragte; Praktikanten, (auch externe) Call-center, (auch firmenexterne) Mitarbeiter für den Betrieb der Webseite, (auch externe) Marketing-Sachbearbeiter, Internal Auditors) und an Datenverarbeitern, intern wie extern (z.B. Verpackungs- und Versandfirmen, EDV-Outsourcing-Firmen, Beratungsfirmen für Marketing und ganz allgemein Unternehmen bzw. Büros, die für illycaffè zweckdienliche Tätigkeiten übernehmen, wie z.B. Rechtsberatungskanzleien und PR-Agenturen). Die Liste dieser Datenverarbeitern ist beim Verantwortlichen der Verantwortlicher der Verarbeitung erhältlich.
 

  1. Vorratsdatenspeicherung

Die Daten werden von illycaffè für den gesamten Zeitraum aufbewahrt, der für die Verfolgung der in diesen Informationen enthaltenen Zwecke erforderlich ist. Die Aufbewahrungsfrist für Daten ist wie folgt:

  • für gesetzliche Verpflichtungen, Verordnungen und Gemeinschaftsvorschriften können Daten für die Zeiträume gespeichert werden, die durch diese regulatorischen Anforderungen vorgeschrieben werden;
  • für die unter Punkt 2, Buchstaben A beschriebenen Zwecke dieser Datenschutzhinweise können Daten bis zum Widerruf der Zustimmung gespeichert werden oder auf Anfrage gelöscht werden, ohne Beeinträchtigung der Aufbewahrung in Übereinstimmung mit dem Gesetz zum Nachweis der zuvor erteilten Einwilligung;

In jedem Fall dürfen alle Daten für einen Zeitraum aufbewahrt werden, der notwendig ist, um ein Unternehmensrecht gemäß italienischen und europäischen Vorschriften geltend zu machen oder zu verteidigen.
 

  1. Inhaber der Verarbeitung der Daten und Datenschutzbeauftragter

Inhaber der Verarbeitung der bekanntgegebenen Daten ist illycaffè S.p.A. mit Sitz in der via Flavia 110 a, Triest, Tel.-Nr. +39.  040.3890.111, Fax Nr. +39.040.3890.490, E-Mail infoprivacy@illy.com. Ein Datenschutzbeauftragter ist unter der E-Mail-Adresse dpo@illy.com sowie unter den Adressen des Unternehmens erreichbar.
 

  1. Rechte

Wir informieren Sie, dass die Datenschutz-Grundverordnung den betroffenen Personen die Möglichkeit bietet, den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen (unter den oben genannten Adressen) aufzufordern, auf die entsprechenden personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu korrigieren, zu löschen oder ihre Weiterverarbeitung einzuschränken bzw. diese zu beenden. Diese Rechte werden stehen den betroffenen Personen zusätzlich zum Recht der Datenübertragbarkeit sowie anderen Rechten in Kapitel 3 der Datenschutz-Grundverordnung zur Verfügung. Hierzu zählt auch das Recht des Widerrufs der Einwilligung, sofern vorgesehen. Der Widerruf der Einwilligung beeinträchtigt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung im Vorfeld des Widerrufs der bereits erteilten Einwilligung.
 

  1. Beschwerden

Die betroffene Person kann jederzeit eine Beschwerde bei der italienischen Datenschutzbehörde einreichen, deren Kontaktdaten auf folgender Website zu finden sind: www.garanteprivacy.it
 

  1. Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage sind gesetzliche Verpflichtungen (italienische und europäische Gesetze) sowie gesetzmäßige Interessen des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen im Kunden-Lieferanten-Verhältnis. Darüber hinaus ist die Rechtsgrundlage für die Zwecke, für die die Einwilligung erteilt wird, die Einwilligung selbst.
 

  1. Verarbeitungsverfahren

Daher informieren wir Sie darüber, dass diese Daten von illycaffè manuell, in Papierform, per EDV oder telematisch verarbeitet werden (somit archiviert und verarbeitet illycaffè die Daten in Papierform und elektronisch). Hierbei ergreift illycaffè besondere Sicherheitsmaßnahmen, um einen Datenverlust, eine illegale oder nicht ordnungsgemäße Nutzung und nicht autorisierte Zugriffe zu verhindern. Alle oben genannten Daten werden archiviert und verarbeitet unter vollumfänglicher Beachtung der Geheimhaltung in Erfüllung sämtlicher gültigen Rechtsnormen (und somit auch unter Beachtung der Prinzipien der Vorschriftsmäßigkeit, Zulässigkeit, Transparenz und des Schutzes der Geheimhaltung und der Rechte) und nach Logiken, die eng mit den in diesem Merkblatt genannten Zwecken verbunden sind. Mit den Daten werden lediglich die Vorgänge durchgeführt, die zum Erreichen der in diesem Merkblatt genannten Zwecke erforderlich sind. Die Daten werden an den Geschäftssitzen von illycaffè S.p.A. sowie bei den ernannten Verantwortlichen für die Datenverarbeitung verwahrt (sowie bei denjenigen Dritten, denen die Daten in ihrer Eigenschaft als unabhängige Dateninhaber, wie in Punkt 4 dieses Merkblatts aufgeführt, mitgeteilt werden) und überdies in (auch elektronischen) Datenbanken organisiert.

 

N.B. Die Einwilligung kann nur von Personen über 14 Jahre erteilt werden. Wenn der Betreffende unter 14 Jahre alt ist, kann er nicht die unter Zwecke aufgeführten Inhalte nutzen, zu denen eine Einwilligung erforderlich ist (z. B. das Empfangen von Kommunikation zu Werbezwecken, ...).

 

Datenschutzerklärung in der Version vom 09.11.2018. Diese Aktualisierung erfolgt im Rahmen einer Politik der konstanten Überprüfung der informativen Merkblätter. Merkblätter in früheren Versionen können Sie schriftlich über dpo@illy.com anfordern.

 

 

 

Informativa ai sensi del Regolamento (UE) 2016/679, di seguito anche GDPR e della normativa nazionale vigente

 

  1. Informazioni generali

La scrivente Società (illycaffè S.p.A. di seguito anche per brevità “Società” o “illycaffè”) Le comunica che, per le finalità di seguito indicate, tratterà Suoi dati personali da Lei conferiti nel form non che in seguito. Saranno richiesti e trattati solo i dati necessari al perseguimento delle finalità di cui alla presente informativa.
 

  1. Finalità

I dati conferiti saranno trattati da illycaffè:

  1. al fine di effettuare comunicazioni pubblicitarie/informative su prodotti-servizi-iniziative di illycaffè e dei suoi partner e al fine di effettuare ricerche di mercato e/o interviste di valutazione dei prodotti-servizi illycaffè, il tutto da parte di illycaffè all’indirizzo di posta elettronica da Lei indicato nel form o agli altri indirizzi indicati in seguito (si rammenta che l’invio di e-mail e SMS/MMS potrà avvenire anche in maniera elettronica con l’ausilio di strumenti automatizzati);
  2. per adempiere ad un obbligo previsto dalla legge, da un regolamento o dalla normativa comunitaria, per interessi legittimi quali quello di far valere o difendere un diritto di illycaffè.
     
  1. Obbligatorietà del conferimento

Il conferimento dei dati per le finalità di cui al punto 2 lett. A dell’informativa è facoltativo e il mancato conferimento non comporterà alcuna conseguenza se non quella di non essere soggetti alle attività di cui al punto. Si rammenta che per le finalità di cui al punto 2 lett. A il consenso, prestato premendo il tasto “Invia”, è facoltativo e l’unica conseguenza del mancato consenso sarà quella non essere soggetti alle attività da parte di illycaffè; inoltre qualora acconsentisse al trattamento in oggetto potrà sempre opporsi alle attività di cui al punto rivolgendosi al Titolare del trattamento dei dati.

Il conferimento dei dati per le finalità di cui al punto 2 lett. B della presente informativa è necessario ed il mancato conferimento comporterà l’impossibilità di non essere soggetti alle attività di cui alla presente informativa.
 

  1. Categorie di destinatari dei dati

I dati raccolti ed elaborati potranno essere comunicati da illycaffè per le finalità di cui al precedente punto 2 lett. B dell’informativa in oggetto a vettori-spedizionieri, ad avvocati-consulenti legali, non che a enti pubblici, organi giudiziari e organi di polizia. Per le finalità indicate al punto 2 lett. A della presente informativa, i dati potranno essere comunicati da illycaffè a vettori e spedizionieri. illycaffè comunicherà i soli dati indispensabili al perseguimento delle singole finalità indicate in tale informativa. Potranno inoltre avere conoscenza dei dati per conto di illycaffè, ognuno per il suo ruolo, tutti i soggetti delegati dalla Società (addetti all’ufficio legale, addetti a spedizioni e all’imbustamento anche esterni alla Società, addetti dei sistemi informativi che possono anche svolgere funzioni di amministratori di sistema e in tal senso sono in caso nominati tali, collaboratori dei responsabili del trattamento interni ed esterni, consulenti anche esterni alla Società- quali ad esempio tecnici informatici che possono anche svolgere funzioni di amministratori di sistema e in tal senso sono nominati tali e addetti alla qualità- stagisti, call center,  addetti alla gestione del sito anche esterni alla Società, addetti marketing anche esterni alla Società, internal auditor) e responsabili del trattamento dei dati interni ed esterni alla Società (es. società di imbustamento e spedizione, società di outsourcing informatico, società di call center, società di consulenza marketing e più in generale società-studi che svolgono attività strumentali a quelle di illycaffè quali ad esempio società-studi di consulenza legale e di comunicazione). La lista dei responsabili del trattamento dei dati è sempre reperibile rivolgendosi al Titolare del trattamento.
 

  1. Conservazione dei dati

I dati verranno conservati per tutto il periodo necessario al perseguimento delle finalità contenute in tale informativa. Il periodo di conservazione dei dati è il seguente:

  • per gli obblighi di legge, regolamenti e normative comunitarie, i dati possono essere conservati per i periodi imposti da tali fonti normative;
  • per le finalità di cui al punto 2 lett. A della presente informativa, i dati potranno essere conservati fino alla revoca del consenso o alla richiesta di cancellazione fatta salva la conservazione nei termini di legge per dimostrare il consenso precedentemente prestato.

in ogni caso tutti i dati possono essere conservati per un periodo necessario per far valere o difendere un diritto della società in base alle normative italiane ed europee.
 

  1. Titolare del trattamento dei dati e Responsabile per la Protezione dei dati

Titolare del trattamento dei dati conferiti è illycaffè S.p.A. con sede in via Flavia 110 a Trieste nr. di telefono +39. 040.3890.111, nr. di fax +39.040.3890.490, e-mail infoprivacy@illy.com. È presente inoltre un Responsabile per la Protezione dei dati reperibile alla e-mail dpo@illy.com e agli indirizzi della società.
 

  1. Diritti

La informiamo che il GDPR prevede la possibilità l’interessato di chiedere al Titolare del trattamento (ai recapiti sopra indicati) l’accesso ai dati personali e la rettifica o la cancellazione degli stessi o la limitazione del trattamento che lo riguardano o di opporsi al loro trattamento, oltre al diritto alla portabilità dei dati, nonché altri diritti contenuti nel capo 3 del GDPR tra cui quello di revocare il consenso, ove previsto: la revoca del consenso non pregiudica la liceità del trattamento basata sul consenso conferito prima della revoca.
 

  1. Reclami

L’interessato può sempre proporre reclamo all’Autorità Garante della Protezione dei dati personali italiana i cui riferimenti sono reperibili sul sito www.garanteprivacy.it.
 

  1. Base Giuridica

La base giuridica è costituita dagli obblighi legali (leggi italiane ed europee) nonché dagli interessi legittimi del titolare nel rapporto cliente-fornitore. Inoltre, per le finalità per cui è previsto il consenso, la base giuridica è il consenso stesso.
 

  1. Modalità di trattamento

I dati potranno essere trattati dalla Società in modalità cartacea, manuale, informatica e telematica (conservando e trattando pertanto i dati sia su supporto cartaceo che informatico). Tutti i dati di cui all’oggetto saranno conservati e trattati dalla Società, adottando tutte le misure necessarie alla loro protezione, in conformità a tutte le vigenti normative (e quindi nel rispetto anche dei principi di correttezza, liceità, trasparenza e tutela della riservatezza e dei diritti) e con logiche strettamente correlate alle finalità indicate nella presente informativa. Sui dati saranno compiute le sole operazioni necessarie al perseguimento delle finalità indicate in tale informativa. I dati saranno conservati, per quanto riguarda la Società, presso le sedi della Società e presso i responsabili del trattamento nominati dalla Società (oltre che presso i terzi indicati in tale informativa a cui i dati vengono comunicati e che li trattano in qualità di titolari autonomi). I dati saranno organizzati anche in banche dati - data base anche informatici.

 

Nota Bene: Il consenso può essere prestato solo da soggetti di età superiore a 14 anni, se l’interessato ha meno di 14 anni non potrà fruire di quanto previsto nelle finalità per le quali è richiesto un consenso (es. ricevere comunicazione commerciali, ...)

 

Informativa aggiornata al 09/11/2018. Tale aggiornamento è effettuato all’interno di una politica di costante revisione delle informative. Le versioni delle precedenti informative sono reperibili rivolgendosi al Titolare del trattamento dei dati (e-mail dpo@illy.com).